Investment
Mainpeak Resort Caminha – Surfspot im Norden Portugals Entwicklung des Surftourismus Geschäftsmodell Vertrieb Downloads Kontakt

Der Surfsport boomt.

Windsurfen, Kitesurfen, Stand Up Paddeln und Wellenreiten sind im Aufwind. Immer mehr Menschen erliegen dem Reiz des Surfsports und gleiten mit ihren Boards übers Wasser. Und weil die perfekten Spots für die Ausübung dieser Sportart aufgrund geografischer Bedingungen begrenzt sind, hat sich in den vergangenen Jahren ein beachtenswerter Surf-Tourismus entwickelt.

Innerhalb Europas wurde Portugal zum Surf-Mekka erhoben. Die Atlantikküste mit ihren zuverlässigen Winden und herausfordernden Wellen bietet alles, was ein Surfer zum Glücklichsein braucht.

Gruppendynamik statt Massentourismus

Surfer, die es ernst meinen mit ihrer Leidenschaft, suchen nicht die Partymeile, sondern das Naturerlebnis. Statt zu feiern, unternehmen sie vor Sonnenuntergang noch eine Surfsession oder eine Mountainbike-Tour, um dann mit Freunden beim Lagerfeuer über den Sport und das Leben zu philosophieren.Diese Gruppe der Surfer wird im größer. Sie ist am Sport, an der Natur sowie an Ruhe und Zeit für sich selbst interessiert. Sie meiden überlaufene Surfzentren und suchen individuelle Urlaubsziele, um den stressigen Arbeitsalltag hinter sich zu lassen. Mit unserem Mainpeak-Resort in Caminha wollen wir dieser Zielgruppe ein attraktives Zuhause geben.